HEINZ


ROLFES

SO MACHEN WIR DAS.

FÜR DAS SÜDLICHE EMSLAND UND SCHÜTTORF

Rolfes dankt für großes Vertrauen

22.01.2013

Wahlergebnis von über 60 Prozent bringt Rückenwind für Hannover

Dank
Lingen. Mit 60,83% der Erststimmen zieht der Lingener Heinz Rolfes wieder mit einem sehr starken Ergebnis in den Niedersächsischen Landtag in Hannover ein. Allgemein spiegeln die Wahlergebnisse im Emsland die exzellente gute Arbeit der CDU-Landtagsabgeordneten wieder, die diese in den vergangen Jahren ausgeführt haben. Diese deutlichen Mehrheiten belegen zudem den Volksparteistatus der emsländischen CDU.

„Ich danke allen Wählerinnen und Wähler für ihr erneutes Vertrauen in meine Person. Ich will meine Arbeit in Hannover fortsetzen und mich weiterhin intensiv für die Samtgemeinde Schüttorf und für das südliche Emsland engagieren“, erklärt der wiedergewählte Heinz Rolfes. „Ebenso danke ich den vielen hundert Wahlkämpfern und christdemokratischen Mitgliedern für deren engagierten Einsatz in den Wintermonaten.“

Mit Blick auf das äußerst knappe Ergebnis auf Landesebene gibt Rolfes ehrlich zu, dass dies nicht zufriedenstellend ist. „Die CDU hat in den letzten Wochen enorm aufgeholt. Wir haben gekämpft und geworben. Dass es schließlich doch nicht für weitere fünf Jahre Regierungszeit gereicht hat, ist bedauerlich. David McAllister hat sich enorm ins Zeug gelegt und für unsere CDU um jede Stimme gekämpft. Das verdient Respekt. „

„Zudem bedanke ich mich auch bei meinen Gegenkandidaten im Wahlkreis für einen fairen Umgang im Wahlkampf“, erklärt Rolfes, der nun mit starkem Rückenwind nach Hannover fährt.